Veröffentlicht am Ein Kommentar

Muss ich am Pflegebett Triangel und Patientenhaltegriff austauschen?

Patientenhaltegriff austauschen

Der Prüfer kommt und bemängelt die Patientenhaltegriffe am Klinikbett oder Pflegebett. Obwohl die Griffe optisch noch einwandfrei sind. Muss man den Triangel und Patientenhaltegriff austauschen? Und wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Begriffen Haltegriff und Triangel?

Bis vor wenige Jahren war der Triangel noch ein zentrales Element der Pflege. Inzwischen versuchen Pflegekräfte zunehmend, dass der Patient den Haltegriff zu meidet. Denn die Eigenmobilisation gewinnt an Bedeutung.

Begriff Triangel und Patientenhaltegriff sind identisch

Wenn die eine Gruppe von Triangel und die andere Gruppe von Patientenhaltegriff spricht, dann meinen beide das gleiche Teil. Leicht empfindlich reagieren manche Pflegekräfte beim Begriff “Galgen”. Dabei handelt es sich um den Metallholm, an den der Triangel = Patientenhaltegriff angehängt werden. Es gilt die Meinung, dass niemand im Krankenhaus oder Pflegeheim erhängt wird. Und daher ist der Begriff Holm dem Begriff Galgen vorzuziehen.

Regelmäßig Sichtkontrolle. Bei Bedarf Triangel und Patientenhaltegriff austauschen.
Regelmäßig Sichtkontrolle. Bei Bedarf Triangel und Patientenhaltegriff austauschen.

Wann muss man Triangel und Patientenhaltegriff austauschen?

Die Frist zum Austausch wird über zwei Wege festgelegt. Zum einen durch den Hersteller, der im Beiblatt oder eine Anleitung zum Haltegriff einen Intervall zum Austausch festlegt. Die meisten Hersteller geben als Tauschintervall 5 Jahre vor. In den meisten Haltegriffen ist das Herstelldatum eingeprägt. Die Prägung ist meist sehr klein und somit schwer lesbar. Als Kennzeichnung wird dort das Datum und Jahr der Herstellung genannt. Die Frist des Herstellers beginnt ab Datum Prägestempel. Zum anderen kann der Betreiber der Einrichtung Risikoanalyse und Gefährdungsbeurteilung die Frist variieren. Je nach Nutzung und Aufbereitung der Pflegebetten kann der Austauschintervall variieren.

Intervall Austausch abhängig von Nutzung

Bei sanfter Nutzung in einer Akutklinik mit mobilen Patienten ist die Nutzung freilich geringer als bei immobilen Patienten. Zudem hat die Reinigung ebenfalls Einfluss auf die Bewertung. So ist die Abnutzung von Triangel oder Aufrichter bei manueller Wäsche erheblich geringer als bei maschineller Aufbereitung. Zudem beeinflussen Reinigungsmittel die Materialien von Haltegriff und Triangel. Dabei kann die regelmäßige Prüfung der Pflegebetten helfen, auftretende Mängel rechtzeitig zu erkennen.

Sonderform Psychatrie und behütende Einrichtung

In manchen Einrichtungen ist immer mit Überraschungen zu rechnen. So neigen manche Menschen in Ausnahmesituationen oder bei Langeweile zu Manipulation an Möbeln oder Geräten. Daher ist die Gesamtbetrachtung zu der medizinischen Einrichtung zur Definition des Austauschintervalls notwendig. Nur dann kann von der Vorgabe des Herstellers durch eigene Entscheidungen sinnvoll abgewichen werden. Die meisten Hersteller geben als Tauschintervall 5 Jahre fest vor.

Akku Arbeitssicherheit Dankbarkeit Demografie Digitalisierung Elektronik Erfahrungsbericht / Test FAQ häufige Fragen Funktechnik Gemeinschaft Klinik Krankenhausreform Krisenvorsorge LoRaWAN Lostplace Meilenstein Mobilität Motivation Nachhaltigkeit Pflegeheim Pflege zu Hause Referenzen Reparatur Umweltschutz Unterwegs Wertschätzung

Ein Gedanke zu „Muss ich am Pflegebett Triangel und Patientenhaltegriff austauschen?

  1. […] Das Intervall zum Tausch vom Aufrichtergriff ist eine regelmäßige Frage. Zugleich kommt es zu Verwechslungen mit dem Stahlholm. Im Gegensatz zum Stahlholm muss der Aufrichtergriff aus Kunststoff regelmäßig erneuert werden. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über das Tauschintervall. Dieser Beitrag wurde bei ELKOBA aktualisiert erneut veröffentlicht unter (link). […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert