Angebot!

MeanWell PSC-60A Notstromnetzteil 13,6V / 2,8A

19,67 

Lieferzeit: 3–5 Tage

84 vorrätig

Artikelnummer: PSC-60A Kategorie:

Beschreibung

Hier finden Sie aus der Rubrik Stromversorgung den Artikel PSC-60A.Ein Artikel aus der Kategorie Notstromnetzteil.

Datenblatt zum herunterladen

Hier finden Sie das Datenblatt zum Artikel PSC-60A als pdf-Datei

Letzte Aktualisierung Beschreibung: 30.07.2015,

Schaltnetzteil mit Akkuladefunktion und Netzausfallüberbrückung

MeanWell PSC-60A

ohne Gehäuse = PSC-60A
mit Gehäuse = PSC-60AC

Das flexible Schaltnetzteil PSC-60A verfügt über 3 praktische und wichtige Funktionen:

  • Es versorgt einen 12V-Verbraucher mit fester Spannung
  • Gleichzeitig wird der angeschlossene Blei- oder Bleigelakku geladen
  • Und bei Netzausfall wird der Akku direkt an den Verbraucher durchgeschleift

hier geht es zum Datenblatt Schaltnetzteil PSC-60A, pdf, 0,5MB

Ausgang 1:

  • Anschluss für Verbraucher, Gerät, 13,8V
  • Ausgangsspannung kann an Einstellregler von 12 – 15V eingestellt werden
  • Ausgangsstrom max. 2,8A

Ausgang 2:

  • Anschluss mit Ladefunktion für Akku (Blei, Bleigel)
  • automatische Laderegelung
  • Ladestrom max. 1,5A

Pin-Belegung Schaltnetzteil Ausgang:
Die Ausgangsleiste ist im Bild rechts zu sehen.

Pin 1 Status-Pin Akkuspannung niedrig
Pin 2 Status-Pin Netzspannung ok
Pin 3 Anschluss Akku –
Pin 4 Anschluss Akku +
Pin 5 Anschluss Gerät, Verbraucher +
Pin 6 Anschluss Gerät, Verbraucher –

Mechanik:

Das Schaltnetzteil PSC-60 ist 101,6mm lang, 50,8mm breit und 29mm hoch.
über 4 Bohrlöcher kann es in Ihrem Gehäuse oder einer Bodenplatte sicher befestigt werden.

Netzeingang, Versorgungsspannung, Netzausfallüberbrückung:

Der Netzeingang befindet sich im Bild auf der linken Seite.
Zum Betrieb ist eine Wechselspannung zwischen 90 und 264V erforderlich.
Somit kann dieses Schaltnetzteil weltweit und auch bei instabilen Versorgungsspannungen eingesetzt werden.

Bei Netzausfall wird die Spannung des Akkus direkt an den 12V-Geräteausgang durchgeschleift.
Dabei überwacht eine weitere Schutzschaltung die Spannung des Akkus.
Ab 10,5V und darunter wird der Akku vom Verbraucher getrennt.

Pin-Belegung Netzeingang:

Pin 1 Netzeingang AC, N
Pin 2 nicht belegt
Pin 3 Netzeingang AC, L, 90 – 286V

nicht im Lieferumfang enthalten:

Anschlusskit bitte separat bestellen

Der hohe Wirkungsgrad von 80%, die kompakte Bauform und der flexible Einsatz machen das Schaltnetzteil MeanWell PSC-60A ideal für Ihr Projekt.

Häufige Fragen zum Netzteil mit Netzausfall- und Akkuladefunktion PSC-60A

Frage: Lässt sich die Ausgangsspannung einstellen?
Antwort: Ja, für Netzbetrieb lässt sich die Ausgangsspannung im Bereich 12V bis 15V einstellen. Beachten Sie jedoch, dass bei Netzausfall der Akku direkt an die Ausgangsklemmen durchgeschleift wird. Somit entspricht bei Netzausfall die Ausgangsspannung direkt der Akkuspannung. Wir empfehlen das Netzeil im Netzbetrieb auf 13,6V einzustellen. Bei “nur” 12V wird der angeschlossene Bleiakku nicht mehr voll geladen.

Frage: Ich möchte das Netzteil mit Netzausfall-Funktion PSC-60A für eine Fritzbox verwenden. Aber die verträgt nur 12V? Wie geht das zusammen?
Antwort: Allgemein wird in der Elektronik mit weiten Toleranzen gerechnet. 13,6V sollte ein 12V-Gerät problemlos vertragen.

Frage: Kann ich für den Netzausfall am 12V Netzteil auch Lithium-Akkus verwenden?
Dieses 12V Netzteil PSC-60A mit Akkuladefunktion ist nur für Blei- und Bleigelakkus definiert.

Frage: Gibt es dieses 12V Netzteil auch mit Gehäuse?
Antwort: Ja, dieses hat die Artikelnummer PSC-60AC.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,152 kg
Größe 103 × 62 × 37 cm
Artikeltyp

Hersteller

MPN

Produktionsende

Ausgangsspannung

Ausgangsstrom

2.8A

Ausgang Anschluss

Eingang Anschluss

Eingang Spannung

Einschaltstrom max

Regelverhalten UI

Restwelligkeit

120mV

Mindestlast
StandBy-Verbrauch
Einstellbar

Kühlung

Temperaturbereich Betrieb

-20 bis 70GradC

Wirkungsgrad

84%

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „MeanWell PSC-60A Notstromnetzteil 13,6V / 2,8A“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …