Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

12V Audio-Endstufe selber bauen

Vermutlich reizt es jeden Elektronik-Einsteiger selbst einen Audio-Verstärker zu bauen. Zwar gibt es fertige Bausätze. Doch eine Audio-Endstufe vom Layout der Platine bis zum letzten Lötpunkt selbst zu bauen ist doch viel spannender. Und genau das tat ich während meiner Berufsausbildung. Hier kommt mein Beitrag zum Thema: 12V Audio-Endstufe selber bauen.

Layout und Bestückung der Leiterplatte

Es begann im Zivildienst im Jahr 2000. Die wilden Jahre haben begonnen. Und das Budget war knapp. Somit blieben teure Car-HiFi-Endstufen ein Traum. Dafür hatte ich noch relativ viel Zeit. Und nach langer Suche fiel mein Blick auf den integrierten Verstärker Philips / NXP TDA1562Q.

Einzelteile der 12V Audio-Endstufe

Nach einigen Tagen war das Layout der Platine fertig. Also ab zum Fertiger und ein paar elektronische Bauteile bestellt.

Layouten, löten und montieren in Handarbeit

Die fertig aufgebaute Baugruppe

Schon konnte es losgehen. Mein Ziel ist: Meine 12V Audio-Endstufe selber bauen. Es wurde gelötet, gebohrt und bestückt. Im Frühling des Jahres 2000 war die erste Baugruppe fertig.

Montage der 12V Audio-Endstufe auf die Metallplatte

Nach einem ersten Testlauf zur Freude meiner Zimmernachbarn folgte die Montage auf die Bodenplatte für einen Dauertest. Für den Testlauf verwendete ich ein 12V 150W Netzteil von MeanWell (link). Die interne Bezeichnung lautete TPA70W

Mechanische Gehäusebearbeitung von Hand

Gehäuse selbst gebohrt und beschriftet

Auch der Dauertest der 12V Audio-Endstufe verlief vielversprechend. Also erhielt die 12V Audio-Endstufe ein eigenes Gehäuse. Es wurde gemessen, gebohrt und gefeilt.

Leiterplatte perfekt auf das Gehäuse abgestimmt

Erfolgreiche Kleinstserie während der Lehrzeit

Obwohl meine Auswahl an Messgeräten und Werkzeugen noch sehr begrenzt war passte die Baugruppe auf Anhieb in die Schlitze der Gehäuse.

Praxis-Test mit wilder Verdrahtung Mitsubishi GLX

Zeitgleich zu meiner Ausbildung zum Informationselektroniker für Geräte und Systeme wurde eine Kleinserie der 12V Audio-Endstufe aufgelegt. Weniger als 5 Exemplare wurden per Hand hergestellt. Und mehr oder minder gut in diversen Fahrzeugen montiert. So wie hier in einem Mitsubishi GLX.

Relativ sauber installiert im Renault Clio

Ein weiterer Bekannter trat an mich heran mit der Frage: Kannst Du eine 12V Audio-Endstufe selber bauen? Ich sagte ja. Und wenige Tage später wurde die Audio-Endstufe im Renault Clio neben einer Bassbox installiert. Wir hatten eine Menge Spaß.

Eine 12V Audio-Endstufe selber bauen hat eine Menge Spaß gemacht

12V Audio-Endstufe selbst gebaut und installiert im VW Golf III GT

Viele Stunden habe ich mit der Entwicklung und dem Bau der 12V Audio-Endstufe verbracht. Später wurde daraus ein Elektronik-Bausatz, den meine Kunden im online-shop (link) selbst kaufen konnten. Die Rückmeldungen waren sehr positiv. Nach mehr als einem Jahrzehnt endete die Geschichte vom Bausatz 12V Audio-Endstufe mit dem Ende der Produktion des TDA1562Q. Es war eine schöne und lehrreiche Zeit.

Weiterführende Links zum Thema 12V Audio-Endstufe selber bauen

Akku Arbeitssicherheit Ausbildung Dankbarkeit Demografie Digitalisierung Elektronik Erfahrungsbericht / Test FAQ häufige Fragen Funktechnik Gemeinschaft Klinik Krankenhausreform Krisenvorsorge LoRaWAN Lostplace Meilenstein Messtechnik Mobilität Motivation Nachhaltigkeit Pflegeheim Pflege zu Hause Referenzen Reparatur Umweltschutz Unterwegs Wertschätzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert