STANDARD C-420

STANDARD C-420

Inhaltsverzeichnis dieser Seite

STANDARD Funkgerät C-420

Geschichte des STANDARD C-420

Reparatur und Service

Technische Daten

Zubehör

häufige Fragen zum C-420

Bedienungsanleitung, downloads, pdf zum herunterladen
 


Geschichte und Preisentwicklung des STANDARD C-420

Das STANDARD C-420 ist ein Amateurfunkgerät für 70cm. Dieses Handfunkgerät kam Ende der 80er Jahre auf den Markt. Das C-420 sendet und empfängt im Bereich 430MHz bis 440MHz (erweiterbar). Neupreis 1988: ca. 700DM ( ca. 350 Euro ) Gebrauchtpreis 2010: ca. 60 bis 130 Euro, je nach Zustand und Ausstattung Beeindruckend ist die Energie-Sparsamkeit des Handfunkgerätes. Bei 12V Versorgungsspannung genehmigt sich das C-420 weniger als ein Ampere bei vollen 5W Leistung.Und beim Empfang verbraucht das Handfunkgerät nur mehr winzige 8mA im E-Sparmodus. Die meisten modernernen Geräte können da nicht mithalten. Es handelt sich um ein recht seltenes Gerät. Sowohl in Ebay als auch in den Fachzeitschriften ist es inzwischen recht selten zu finden.Die Bedienungsanleitung ist seit Kurzem als pdf-Datei verfügbar, siehe Ende dieser Seite. Wenn Sie Tipps zum STANDARD C-420 haben, so freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Eine echte BNC-Buchse stellt die Verbindung zur hochfrequenten Aussenwelt dar. Vorher kümmert sich ein HF-Modul von Mitsubishi um die Verstärkung des 2m-Signals auf 5W HF bei 12V Versorgungsspannung. Zeitgleich zum C-420 erschienen zudem das C-120, ebenfalls ein Monobander jedoch 2m. Leider kann sowohl beim C-420 als auch beim C-120 minimal das 25kHz-Raster eingestellt werden wodurch es bei vielen 12,5kHz-Relais immer ein Stück neben der Frequenz liegt. Im Gegensatz zum großen Bruder STANDARD C-500, der auch das 12,5kHz-Raster beherrscht, kann das C-420 kaum auf Relais mit "krummen" Frequenzen betrieben werden. Sehr eng bis unmöglich ist auch die Beschaffbarkeit von Batteriefächern. Viele Funkamateure sind auf der Suche nach einem gebrauchten oder nachgebauten Batteriefach. Auch hier suchen wir nach Tipps zu Bezugsquellen.

Reparatur und Service zum STANDARD C-420

Wir führen noch immer Reparaturen am C-420 durch. Wenn auch Sie Interesse an einer Reparatur Ihres defekten STANDARD C-120 haben, dann drucken Sie einfach den Reparaturauftrag aus, legen diesen Ihrem Gerät bei und senden es uns an die angegebene Adresse zu. Viele Reparaturen sind für einen günstigen Preis machbar.

technische Daten

Sendebereich 430-440MHz (erweiterbar auf ca. 400-470MHz)
Empfangsbereich RX: ca. 430 - 440MHz ( erweiterbar )
Mode TX: FM mit maximal +-5kHz Hub; RX: FM
Crossband möglich nein
HF-Leistung max. 5W
Leistungsstufen 3
Empfindlichkeit SQL ca. 0,16µV bei 12dB SINAD
Versorgungsspannung 6 bis 16V DC
Stromaufnahme Empfang typ. 80mA, im Sparmodus 8mA
Stromaufnahme Sendung maximal 1A
NF-Leistung 400mW an 8Ohm
Raster 5, 10, 25kHz
Tonruf 1750Hz
DTMF nachrüstbar über Zusatzmodul
Display beleuchtbar in Klärung
CTCSS nachrüstbar über Zusatzmodul
Abmessung BxHxT 160 x 60 x 35mm
Gehäuserückteil Druckguss
Gehäusefront Kunststoff
Antennenanschluss BNC
Anschluss ext. Mike Klinke, 3,5mm und 2,5mm
externe mit Spannung versorgbar über seitliche Hohlbuchse
Gewicht ca. 500g

Zubehör zum STANDARD C-420

in Arbeit...

häufige Fragen zum STANDARD C-420

Frage: Wie aktiviert man den Repeater ( = Relais-Ablage )?
Antwort: Die Relaisablage beim C-420 aktiviert man mit "Funktiostaste" + "7"

Anleitung, Unterlagen, downloads zum C-420

Bedienungsanleitung zum STANDARD C-120, pdf-Datei, ca. 3,5MB funktionell passend zum C-420.

Fazit zum C-420

Das STANDARD C-420 ist ein solides und einfaches Handfunkgerät. Für die Westentasche ist es nichts. Eher eignet es sich für den Rucksack oder per Clip für die Befestigung am Gürtel. Dafür zeichnet es sich durch enorme Langlebigkeit und angenehme Modulation aus. Die Bedienung ist selbst für große Finger problemlos und klar.

STANDARD C-420