Nachrüstmodul CTCSS-Encoder (= gibt CTCSS aus), abgekündigt

Art.Nr. 24F2135

Keine Annahme von Bestellungen privater Verbraucher im shop.

999

EUR 999,00

Preis zzgl. 19 % MWSt zzgl. Versandkosten

nicht auf Lager

Gewicht 0,10 kg

Lieferzeit  wenn verfügbar: nicht mehr lieferbar

Sie haben eine Frage zum Produkt?
Jetzt Anfrage senden an: frage@elkoba.com

Nachrüstmodul CTCSS-Encoder (= gibt CTCSS aus), abgekündigt

ARTIKEL NICHT MEHR LIEFERBAR - BESCHREIBUNG DIENT NUR NOCH DER INFORMATION

CTCSS-Encoder zum Einbau in Funk-Geräte oder Funksysteme

Veröffentlicht in der Zeitschrift "Funkamateur" Ausgabe 03 / 2011

 

Vorwort

Encoder = Erzeugung von CTCSS-Tönen (dieses Modul)

Decoder = Auswertung von CTCSS-Tönen

Dieser CTCSS-Baustein generiert CTCSS-Töne oder den 1750Hz-Ton.
Er wurde entwickelt um z.B. Relais oder Eigenbaugeräte mit CTCSS nachzurüsten.
Der CTCSS-Encoder wird über 4 Leitungen fest mit Ihrem Funkgerät verbunden.
Für den genauen Einbauplatz ist oft ein wenig probieren erforderlich.
Ein guter Einkoppelpunkt des Tonsignals ist zwischen NF-Mike-Verstärker und Modulator. Wenn Sie diesen CTCSS-Encoder in ein bestehendes Funkgerät einbauen möchten, dann sind zwingend technische Grundkenntnisse notwendig.
Wir haben nicht die Zeit um dutzende Anfragen zu beantworten, die lauten: „ Passt dieses CTCSS-Modul auch in mein altes YAESU-ICOM-KENWOOD Gerät? Und wo muss ich es anschließen?... Bei der Vielzahl an verschiedenen Geräten bitten wir Sie daher, sich selbst mit dem Schaltplan und passenden Einkoppelpunkten zu befassen. Dieser CTCSS-Encoder wurde für fachkundige Elektroniker entwickelt.

 

Technische Daten unseres CTCSS-Encoders

Parameter CTCSS-Encoder
Versorgungsspannung 8 - 15V
Stromaufnahme 2 – 10mA
Schaltsignal von PTT 0V / GND = aktiv; 3 bis 15V = aus / inaktiv
Signalgenerator DDS
Abmessung Platine 16 x 14mm
Bauzeit fertig bestückt

 

Anleitung zum CTCSS-Encoder

Anleitung zum CTCSS-Encoder Modul, pdf, 1MB

CTCSS-Modul zum nachrüsten - mit dem CTCSS-Encoder

 

Unser CTCSS-Encoder ist ein CTCSS-Modul zum nachruesten von Funkgeräten ohne CTCSS

 

Bitte beachten Sie: der CTCSS-Encoder kann CTCSS nur senden, jedoch nicht empfangen oder auswerten

Abmessung: 26 x 14mm, alle SMD-Teile bereits bestückt

Neu Jetzt auch mit 1750Hz Rufton.

CTCSS zum nachrüsten Vorderseite

CTCSS Einstellung ueber Poties
Rückseite CTCSS-Encoder

Sie möchten Ihr Projekt mit einem CTCSS-Sender (= Encoder) nachrüsten?
Mit diesem Encoder sendet auch Ihr Gerät CTCSS-Töne aus.

Dieser CTCSS-Baustein wird über 4 Leitungen im Gerät angeschlossen.
Für den genauen Einbauplatz ist oft ein wenig probieren erforderlich.
Meist findet sich bereits im Schaltplan ein guter Einspeisepunkt für das Tonsignal nach dem Mikeverstärker vor dem Modulator.

Einkoppelpunkt des CTCSS-Signals: Nach dem Mike-Verstärker, vor dem Modulator

Für den Anschluss sind 4 Leitungen notwendig:
 

  • PTT
  • NF-Signal Sender / Mike
  • Spannungsversorgung 8-15V
  • Masse / GND

Anleitung

Anleitung zum Einbau des Nachrüstmoduls CTCSS-Encoder, pdf, 1MB

Einkoppel- und Anschlusspunkte für unseren CTCSS-Encoder

Wichtig! Wir geben KEINE Beratung zu Anfragen, wo Sie in Ihrem Gerät Ihr Modul am Besten platzieren und einkoppeln. Danke an Klaus für die Recherche

ICOM

*****************************************************************************************
IC-27E

Hier hat der Entwickler für uns gearbeitet.

Schaltplan linker Rand.
P1-J9 TONE, GND
P10-J11 PTT
Die Dauerspannung von 8..15V kann nach dem Einschalter abgenommen werden

*****************************************************************************************
IC-271E

Besitzt zwar auch den Platz für CTCSS, ist aber nur bei Originalplatine
nach Umstecken einiger Stecker nutzbar.

Deshalb sollte der Anschluss wie folgt geschehen

TONE- über ca. 33k Ohm an den Verbindungspunkt C17, C18, R271
(befindet sich auf MAIN-BRD Nähe Hubeinsteller)
Ich kenne die Pegel nicht, der Wert kann zwischen 10..100 kOhm variieren.
Bei Nennhub sollten sich die CTCSS- Hubpotis etwa in Mittelstellung befinden.

PTT- Anschluss an der Mikrofonbuchse.

Die Dauerspannung von 8..15V kann nach dem Einschalter abgenommen werden
*****************************************************************************************

 

Referenzen CTCSS-Encoder

Der CTCSS-Encoder wird bereits in zahlreichen Geräten und Anwendungen eingesetzt.
Unter anderem arbeitet seit 2011 auch die Relaisfunkstelle Schwabach, DM 0 SC, Bayern mit diesem Encoder.
Hier sehen Sie ein paar Bilder von Einsatz und Standort:

Einbau CTCSS-Encoder Relais DM0SC

Relais und Zubehör DM0SC

STANDORT Relais DM0SC mit CTCSS-Encoder Einbau

CTCSS im KENWOOD TS-700 G

OM Günter, DL2QC hat seinen KENWOOD TS-700 G mit dem CTCSS-Encoder nachgerüstet.
Im Folgenden sehen Sie ein Bild vom Einbau und seinen Bericht.

CTCSS im KENWOOD TS-700

Bericht von OM Günter zum Einbau des CTCSS-Encoders im KENWOOD TS-700 G zum Bild oben:
habe gerade erfolgreich das CTCSS Modul in meinem TS-700G nachgerüstet. Waren nur drei Anschlußdrähte erforderlich: Signal, Versorgungsspannug und Masse. D.h. ich lasse den CTCSS Ton bei FM ständig mitlaufen, stört ja nicht weiter. Anbei 2 Bilder vom Umbau, da gibt es einen Punkt FIV auf der unten liegenden Platine, an dem ich das Signal angelegt habe. Der liegt am Ausgang des Hubreglers, gleich daneben ist ein Massepunkt-Anschluß. Die Versorgungsspannung wird unten links am 9V Stift abgegriffen. Den Hub habe ich auf ca. 400 Hz eingestellt. Mit relativ starren Anschlußdrähten erübrigen sich besondere Befestigungsmaßnahmen. Alles in allem kein großer Akt, wenn man den FM Hubregler gefunden hat.

 

ELKOBA liefert gegen Rechnung

Wir liefern Ihre Bestellung gegen Rechnung zahlbar binnen 30 Tagen oder 10 Tage bei 2% Skonto.
Gültig für Gewerbekunden, Behörden und Verbände mit Sitz in Deutschland bei positiver Bonität.

 
Umsatzsteuerfreie Lieferung an Unternehmer in der EU.
Übermittlung Ihrer gültigen UST-ID = VAT vorausgesetzt.
 
Sie haben eine Frage zum Produkt?
Jetzt Anfrage senden an: frage@elkoba.com
 
Artikel hinzugefügt am:
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 2017-01-01 12:45:11